Suchen

Umfrage von Exporo

Verbraucher vertrauen der Blockchain im Finanzsektor

| Autor/ Redakteur: Martin Hensel / Peter Schmitz

Das Hamburger Fintech Exporo hat eine Umfrage zum Thema „Blockchain-Technologie: Revolutionäre Innovation oder Albtraum im Finanzsektor?“ durchgeführt und die Ergebnisse veröffentlicht.

Firmen zum Thema

Sicherheit und Effizienz machen die Blockchain im Finanzumfeld attraktiv.
Sicherheit und Effizienz machen die Blockchain im Finanzumfeld attraktiv.
( Bild: Exporo )

Wesentliche Erkenntnis aus der Befragung von mehr als 1.000 Verbrauchern: Die Mehrheit sieht positive Aspekte beim Einsatz der Blockchain im Finanzsektor. So halten 68 Prozent den Einsatz der Technologie für ähnlich innovativ wie seinerzeit das Internet für die Kommunikation. Es bedarf allerdings noch viel Engagement, um den möglichen Nutzen auch vollständig zu realisieren.

63 Prozent der Teilnehmer sind der Meinung, dass Blockchain Handelsprozesse effizienter gestalten kann. Potenzial wird vor allem in der Verbesserung regulatorischer Kontrollen, dem Wegfall von Zwischenhändler-Funktionen und möglichen Kosteneinsparungen gesehen.

Sicher und durchsetzungsstark

Weitere 54 Prozent erwarten, dass sich die Blockchain-Technologie künftig auch in anderen Gebieten durchsetzen wird. Als Beispiel wird etwa die Immobilienwirtschaft genannt, da hier komplexe Verträge geschlossen und Geldbeträge sicher transferiert werden müssen.

Über die Hälfte der Verbraucher finden vor allem die hohe Manipulations- und Ausfallsicherheit in der Blockchain überzeugend. 51 Prozent halten finanzielle Transaktionen auf Blockchain-Basis für sicher, da gespeicherte Daten unveränderlich sind. Allerdings haben auch 46 Prozent der Umfrageteilnehmer Angst davor, ihre Vermögenswerte nicht mehr unter Kontrolle zu haben.

Exporo betont, dass es in den drei Altergruppen der Befragten (18 bis 30 Jahre, 31 bis 45 Jahre, über 46 Jahre) keine signifikanten Unterschiede bei der Bewertung des Blockchain-Einsatzes gab. Auch zwischen den Geschlechtern waren kaum Unterschiede in der Beurteilung zu finden.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 46076745)