Suchen

Webinar Aufzeichnung

Mehr Agilität, Transparenz & Effizienz für Ihre Supply Chain

Smarte Supply Chains mit Blockchain und AI

Lieferverzögerungen sind auch heute immer noch an der Tagesordnung. Jeden Tag müssen unerwartete und außergewöhnliche Herausforderungen in der Supply Chain gemeistert werden. Das Expertenvideo zeigt neue Ansätze.

Mit Klick auf "Jetzt gratis anschauen!" willige ich ein, dass Vogel Communications Group meine Daten an die genannten Anbieter (IBM Deutschland GmbH) dieses Angebotes übermittelt und diese meine Daten, wie hier beschrieben, für die Bewerbung ihrer Produkte auch per E-Mail und Telefon verwenden.

Anbieter

84% der CSCOs (Chief Supply Chain Officer) geben an, dass mangelnde Sichtbarkeit ihre größte Herausforderung ist. Denn heute sind moderne Lieferketten komplex und verstreut, teuer, nicht immer transparent und anfällig.

Die Supply Chain-Experten Jörg Geilgens und Eduard Erhart liefern Ihnen Antworten auf die Fragen:
  • Wie kann Blockchain helfen, eine Supply Chain smarter zu gestalten?
  • Welche Verbesserung der Supply Chain Prozesse ist durch den Einsatz von Künstlicher Intelligenz zu erzielen?
  • Welche Anwendungsbeispiele gibt es bereits heute?
  • Wie verhält es sich mit den Kosten?

Passend zum Thema geht es hier zum Webinar: Wie aus KI ein Wettbewerbsvorteil wird.
 

Anbieter des Webinars

IBM Deutschland GmbH

IBM-Allee 1
71139 Ehningen
Deutschland

Kontaktformular

Mit Klick auf "Jetzt gratis anschauen!" willige ich ein, dass Vogel Communications Group meine Daten an den oben genannten Anbieter dieses Angebotes übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail und Telefon verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung https://www.ibm.com/privacy/de/de/, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Nutzen Sie dafür folgende Kontaktmöglichkeit: NETSUPP@us.ibm.com
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.
Weitere Informationen des Verantwortlichen zum Umgang mit personenbezogenen Daten finden Sie hier: https://www.ibm.com/privacy/de/de/