Suchen

Tributech und Infineon kooperieren Sichere Vernetzung für datengesteuerte Lieferketten

| Autor / Redakteur: Martin Hensel / Peter Schmitz

Das österreichische Technologieunternehmen Tributech setzt künftig auf die Optiga-Trust-M-Sicherheitslösung von Infineon. Die Plattform kommt in Tributechs Blockchain-basiertem DataSpace Agent zum Einsatz.

Firma zum Thema

Im Inneren des DataSpace Agents steckt Technik von Infineon.
Im Inneren des DataSpace Agents steckt Technik von Infineon.
(Bild: Tributech / Infineon)

Industrielle Lieferketten sind auf zuverlässige und überprüfbare Sensor- und Prozessdaten angewiesen. Sicherheit ist dabei ein wesentlicher Faktor, speziell bezüglich des Austausches von Informationen zwischen Unternehmen oder Organisationen. Hier setzt Tributech mit dem DataSpace Agent an: Er soll Daten vor unerlaubtem Zugriff und Manipulation schützen. Dazu kombiniert das System Hardware-basierte Sicherheitsmaßnahmen mit der Blockchain.

Sichere Key-Verwahrung

Im Inneren des DataSpace Agent arbeitet die Optiga-Trust-M-Chiplösung von Infineon. Sie lässt sich vereinfacht ausgedrückt mit einem Tresor vergleichen: Schlüssel zur Authentifizierung und Chiffrierung von Daten werden hier verwahrt und verlassen den Chip zu keinem Zeitpunkt. Zudem beschleunigt Optiga Trust M Operationen wie Hashing und Signieren für die Blockchain.

Der DataSpace Agent selbst ermöglicht das geschützte Teilen und die Nachverfolgung von Sensor- und Prozessdaten. Tributech bietet das System in verschiedenen Varianten an, die eine Integration in fast alle Datenquellen gestatten. Dank des geringen Platzbedarfes für Speicher- und Rechenressourcen ist der Einsatz im Umfeld von Low-Level-Mikrocontrollern oder am Edge kein Problem. Die Blockchain ermöglicht ein überprüfbares Qualitätsniveau gemeinsam genutzter Daten und sorgt für Manipulationssicherheit.

„Mit unserer Expertise im sicheren Datenaustausch und der Sicherheitshardware von Infineon können Unternehmen eine geschützte Datenebene entlang ihrer Wertschöpfungskette aufbauen“, erklärt Tributech-CEO Thomas Plank. „Der DataSpace-Agent ebnet den Weg für die sichere digitale Transformation über Organisationsgrenzen hinweg und bietet völlig neue Möglichkeiten für datengesteuerte Geschäftsmodelle in der Industrie“, ergänzt er.

(ID:46530771)