Suchen

Smart Contract Assurance PwC übernimmt ChainSecurity

| Autor/ Redakteur: Martin Hensel / Peter Schmitz

Die Schweizer Landesgesellschaft des Wirtschaftsprüfungsunternehmens PwC übernimmt die ChainSecurity AG. Dabei handelt es sich um einen Ableger der ETH Zürich, der auf Smart-Contract- und Blockchain-Audits spezialisiert ist.

Firmen zum Thema

Dank der Übernahme will PwC zum Marktführer in Sachen Blockchain Smart Contract Assurance aufsteigen.
Dank der Übernahme will PwC zum Marktführer in Sachen Blockchain Smart Contract Assurance aufsteigen.
(Bild: Gerd Altmann / Pixabay / Pixabay)

ChainSecurity wurde im Herbst 2017 gegründet und widmet sich seitdem dem Identifizieren von Schwachstellen in Smart Contracts und Blockchains. Dabei kommen modernste Methoden und automatisierte Prüfer zum Einsatz. Letztere können die Richtigkeit von Smart Contracts in Bezug auf ihre individuelle Geschäftslogik formal überprüfen. ChainSecurity kooperiert mit über 75 Blockchain-Unternehmen aus den USA, Asien und Europa. Zum Kundenkreis zählen unter anderem Banken, FinTech-, IT- und Immobilienfirmen.

Zudem ist das Unternehmen aktives Mitglied der Blockchain Security Community. Die Firmengründer leiteten die Crypto Valley Association, die Ethereum Enterprise Alliance und die Swiss Blockchain Federation. Die Gründung der Intiative Swiss Blockchain Security geht ebenfalls auf das Konto von ChainSecurity.

Bestehende Aktivitäten ausbauen

Auch nach der Übernahme durch PwC werden die bestehenden Aktivitäten in den jeweiligen Gremien weitergeführt. PwC Schweiz will sich im Zuge der Akquisition als weltweiter Marktführer für Blockchain Smart Contract Assurance positionieren: „Als Teil von PwC Schweiz wird sich das ChainSecurity-Team auf die Beschleunigung der Blockchain-Audits von PwC Schweiz konzentrieren, darunter technische Prüfungen von Smart Contracts und Blockchain-Plattformen sowie Risikoabsicherungsdienstleistungen für Kunden, die Kryptoanlagen besitzen“, erklärt Andreas Eschbach, Partner und Leader Risk Assurance von PwC Schweiz und Europa.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 46309092)