Suchen

Wichtigste Kompetenz für 2020 LinkedIn: Blockchain-Know-how ist schwer gefragt

| Autor / Redakteur: Martin Hensel / Peter Schmitz

Das Karrierenetzwerk LinkedIn hat sich mit der Frage befasst, welche Fähigkeiten im Jahr 2020 besonders wertvoll für Unternehmen sind. Als besonders wichtig gelten demnach Fachkompetenzen rund um die Blockchain.

Firma zum Thema

Experten mit Fachwissen rund um den Blockchain-Einsatz sind stark gesucht.
Experten mit Fachwissen rund um den Blockchain-Einsatz sind stark gesucht.
(Bild: Gerd Altmann / Pixabay / Pixabay )

Im Rahmen der Studie „The skills companies need most“ hat LinkedIn untersucht, welche Soft und Hard Skills in Unternehmen besonders gefragt sind. Als Grundlage dienten dabei die Angaben von Mitgliedern des Netzwerks, die am häufigsten einen neuen Job fanden. Dabei wurden ausschließlich Daten aus Städten mit mindestens 100.000 LinkedIn-Mitgliedern berücksichtigt.

Das Ergebnis bei den Soft Skills verwundert wenig und entspricht weitgehend dem Vorjahr: Kreativität gilt als Top-Skill, gefolgt von Überzeugungskraft sowie Team- und Anpassungsfähigkeit. Überraschend ist dagegen die Entwicklung bei den Fachkompetenzen („Hard Skills“): Hier ist das Thema Blockchain erstmals vertreten – und übernimmt direkt die Spitzenposition. Auf den weiteren Plätzen folgen Cloud Computing, Analytische Fähigkeiten, Künstliche Intelligenz und UX-Design.

Aus der Nische an die Spitze

In einem weiteren Blog-Eintrag analysiert LinkedIn die Hintergründe. So habe sich Blockchain von einer Nischentechnologie zu einer Geschäftslösung mit hohem Potenzial entwickelt. Befürworter würden in der Technologie vor allem einen sicheren, dezentralen und effizienten Weg sehen, um Lieferungen und Transaktionen jeder Art zu verfolgen. LinkedIn nennt aber auch Kritikpunkte, wie etwa mangelnde Standardisierung, Skalierungsprobleme und hohen Energieverbrauch.

Das Karrierenetzwerk betont, dass Firmen vor allem mit ihren Jobangeboten den Erfolg einer Technologie unterstreichen. So findet sich die Blockchain mittlerweile in großen Unternehmen wie etwa IBM, Oracle, JPMorgan Chase, Microsoft oder Amazon. Entsprechende Lösungen adressieren verschiedene Industriezweige, von der Transportbranche über das Gesundheitswesen bis hin zur Lebensmittelerzeugung. Laut LinkedIn sei Blockchain-Kompetenz mittlerweile der meistgefragte Skill in den USA, Großbritannien, Frankreich, Deutschland und Australien.

(ID:46336063)