Suchen

Technologieverständnis verbessern

IT-Logistikcluster startet Blockchain-Projekt Block.IS

| Autor/ Redakteur: Martin Hensel / Peter Schmitz

Der IT-Logistikcluster, ein Branchennetzwerk der Logistik- und IKT-Branche, hat das Projekt Block.IS gestartet. Es dreht sich um den Aufbau eines Blockchain-Innovationsökosystems und wird durch das EU-Programm „Horizont 2020“ gefördert.

Firmen zum Thema

Ziel ist der Aufbau eines umfassenden Blockchain-Innovationsökosystems.
Ziel ist der Aufbau eines umfassenden Blockchain-Innovationsökosystems.
(Bild: Screenshot / Block.IS)

Das Branchennetzwerk IT-Logistikcluster, das sich vor allem der Digitalisierung der Logistikbranche verschrieben hat, sieht in der Blockchain eine vielversprechende und zukunftsweisende Technologie. Speziell in den Segmenten Agrar-Nahrungsmittel, FinTech und Logistik könne sie Herausforderungen wie hohem Dokumentationsbedarf sowie mangelnder Transparenz und Datensicherheit entgegenwirken.

Gemeinsam mit elf europäischen Partnern hat das Branchennetzwerk deshalb das Projekt Block Innovation Spaces (Block.IS) gestartet. Es ist auf eine Laufzeit von 32 Monaten ausgelegt und wird durch das „Horizont 2020“-Programm der Europäischen Union kofinanziert. Ziel ist der Aufbau eines sektor- und grenzüberschreitenden Innovationsökosystems rund um das Thema Blockchain.

Unternehmen im Fokus

Im Mittelpunkt von Block.IS stehen vor allem kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) sowie themenrelevante Cluster aus Sektoren Agrar-Nahrungsmittel, FinTech und Logistik. Das Projekt soll durch gezielte Aktivitäten und Services ein Blockchain-Ökosystem zur gemeinsamen sektorübergreifenden Vernetzung von KMU und Clustern entwickeln. Zudem soll es das Verständnis für die Vorteile der Blockchain-Technologie fördern und somit entsprechende innovative Lösungen vorantreiben.

Während des Projektzeitraums sind europaweite Aktivitäten zum Aufbau einer Blockchain-Community geplant. Dazu zählen beispielsweise Veranstaltungen, Innovatoren in verschiedenen Städten sowie Begleitservices für KMU und Cluster.

Ausführliche Informationen rund um Block.IS finden sich auf der Homepage des Projekts. Interessierte Unternehmen können auf einer speziellen Website dem Vorhaben beitreten.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 46094949)