Suchen

Für die Impfstoff-Produktion Blockchain-Lösung überwacht medizinische Supply Chain

| Autor / Redakteur: Martin Hensel / Peter Schmitz

Das französische Biotechnologieunternehmen Transgene hat gemeinsam mit dem Digital-Health- und Supply-Chain-Spezialist Hypertrust Patient Data Care eine Blockchain-Lösung zur Überwachung seiner Impfstoffproduktion eingeführt.

Dezentralisierte Systeme sind für die Supply Chain in der Medizinbranche gefragt.
Dezentralisierte Systeme sind für die Supply Chain in der Medizinbranche gefragt.
(Bild: Gerd Altmann / Pixabay )

Die Lösung basiert auf Hypertrust X-Chain for Clinical Trials, das grundsätzlich zur Orchestrierung und Dokumentation klinischer Studien in der personalisieren Medizin dient. Im konkreten Fall überwacht das Blockchain-basierte System die Lieferkettenprozesse des TG4050-Impfstoffes von Transgene, der zur Krebsprävention eingesetzt wird. Während des gesamten Behandlungsprozesses steht dadurch ein unveränderlicher Prüfpfad zur Verfügung. Auf diese Weise wird eine vertrauenswürdige Abwicklung im Hintergrund der medizinischen Behandlung sichergestellt.

Speziell im Hinblick auf personalisierte Therapien herrsche laut den Partnern immenser Bedarf an dezentralisierten Lösungen, da etliche Unternehmen in den Produktionsprozess von Medikamenten eingebunden sind. Ein unveränderlicher Prüfpfad durch den gesamten Liefer- und Herstellungsprozess sei hier schwer gefragt. Blockchain-Technik würde hierbei dank vollständiger Transparenz und Manipulationssicherheit eine passende Lösung darstellen.

Reibungslose Prozesse sicherstellen

„Die Blockchain-Technologie ist ein perfektes Instrument, um sicherzustellen, dass die genetischen Daten des Patienten geschützt sind und gleichzeitig alle Zugriffe unserer Partner reibungslos und nachvollziehbar verlaufen“, erklärt Dr. Eric Quéméneur, Executive Vice President und Chief Scientific Officer von Transgene.

„Die Kombination von Transgenes innovativem und KI-verstärktem Krebsimpfstoff TG4050 in Verbindung mit den Sicherheits- und Workflow-Orchestrierungsfunktionen unserer Plattform bietet die optimale Unterstützung für einen hochpersonalisierten Krebsbehandlungsprozess“, ergänzt Andreas Göbel, Managing Director von Hypertrust.

(ID:46828367)